Archiv: Steinbock & Partner

Schadensersatzansprüche nach fremdverschuldeter Corona-Infektion? (Kanzlei Steinbock & Partner)

Von Redaktion KuK | 1. Februar 2022

Eine Erkrankung durch COVID-19 bedeutet für viele Menschen gravierende gesundheitliche Probleme – oftmals gibt es auch Todesfälle. War die Infektion fremdverschuldet, stellen sich auch Haftungsfragen, schreibt die Kanzlei  Steinbock & Partner in einer Pressemitteilung. Was…

mehr lesen...

Steinbock & Partner

Mit derzeit sechs Rechtsanwälten und Steuerberatern (Stand 02/22) zählt Steinbock & Partner nach eigenen Angaben zu den großen Kanzleien im Raum Unterfranken. Die Anwälte von Steinbock & Partner vertreten ihre Mandanten in Fragen des Kredit-, Versicherungs- und Verkehrsrechts, aber auch in den Bereichen Schmerzensgeld (nach einem Verkehrsunfall etc.), ärztliche Kunstfehler (Arzthaftung), Unfallversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung.
Sitz der Anwaltskanzlei Steinbock & Partner ist Würzburg. Die Kanzlei vertritt ihre Mandanten deutschlandweit.